Clicky

Hauptseite

Die Website Fidus-Projekt veränderte sich über die Jahre fortlaufend. Eingerichtet wurde sie im Herbst 2008 als Blog. Im Zentrum standen dabei Fidus und seine Aufenthalte in der Schweiz sowie seine Beziehungen zu Personen, die in der Schweiz lebten. Nach und nach wurde der Blog mit Biographien ergänzt.

Blog und Biographien bildeten die Grundlage für das Büchlein Fidus-Serie über die 1904 in Zürich entstandenen Illustrationen von Fidus für eine Preisliste der Günther Wagner (heute Perlikan), das 2011 erschienen ist.

Anfang 2017 wurde die Website in der bisherigen Form eingestellt. Ein Teil der Blogbeiträge wird derzeit zu Beiträgen zu einzelnen Motiven und Themen aufbereitet und erweitert. Ein Teil der Biographien wiederum wurde in die Wikipedia integriert.

Edi Goetschel, Sommer 2018

  1. Darunter etwa die Biographien Alwine von Keller, Hanni Schwarz und Carl Hilm.